PROGRAMM

VORVERKAUF

Es gibt bei uns grundsätzlich keinen Kartenvorverkauf, wir können auch keine Karten an der Abendkasse reservieren. Sorry.

VERANSTALTUNGEN

20:00 Uhr
Thu, 24.01.2019
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 31.01.2019
Donnerstagskneipe

nach oben
18:00 Uhr
Sat, 02.02.2019
UNTER NULL Festival

FRUSTRATION
Frustration ist laut Definition die Enttäuschung und Zurücksetzung durch erzwungenen Verzicht oder versagte Befriedigung. Dass die daraus wachsende Wut der Frustration sehr naheliegt, zeigt sich sehr eindrücklich im Werk der Synthpunkband „Frustration“ aus Paris. Sowohl der eigenwillige Gesang des Bandleaders Fabrice Gilbert, als auch das verzerrte, aggressive Spiel der Band machen sehr bald klar, dass ein Liveauftritt dieser grandiosen Band kein Kindergeburtstag ist. „Frustration“ gehen in ihren energiereichen und kräftezehrenden Live-Shows steil nach vorne - ohne Rücksicht auf Verluste. Kein Wunder also, dass „Frustration“ in Frankreich schon lange einen Kultstatus innehaben und große Hallen füllen.

Bandcamp: https://frustrationblind.bandcamp.com/
Hörprobe:
https://www.youtube.com/watch?v=1qzqVuQC5QQ
Live: 
https://www.youtube.com/watch?v=cMG0l-VG89I

KOMPLIKATIONS
Wo Erbarmungslosigkeit und Roheit auf schiere Verzweiflung stoßen, und diese in einem Synth-Punk-Orkan gebündelt wird, da stecken ganz eindeutig „Komplikations“ drin. Ein Sound geprägt durch den Synth-Punk der „Screamers“, der „Units“ und „Metal Urbain“, der unter Beweis stellt, dass diese Musikströmung schlicht zeitlos ist. „Komplikations“ spielen Punk ohne Gitarren, aber mit Synthesizern. Die drei Jungs, Alen, der Leadsänger, der seine Vocals ins Mikrofon rotzt, Ben mit seinem brutalen Drum-Spiel und Lio, der seine Synths förmlich quält und als der andere Teil von „Le Prince Harry“ bekannt ist, kreieren ein düsteres, kompromissloses Punk-Testament, das man in solcher Qualität nur sehr selten zu hören bekommt. Bei „Komplikations“ ist alles direkt und aufrichtig. Ein Punk-Ausnahmezustand.

Bandcamp: https://rockstarrecords.bandcamp.com/track/komplikations
Hörprobe:
https://www.youtube.com/watch?v=CmY7JcHiWZs
Live:
https://www.youtube.com/watch?v=Qfl2H_mGJzc

GrGr
Pumpende Bässe, verzerrter Drumcomputer-Sound und das substanzielle Fiepen des Gamboy-Sounds. „GrGr“ aus München verbindet Punk mit 8bit- und Synthie-Klängen und erweckt so den Gameboy Sounds auf seine ganz eigene Art und Weise wieder zum Leben. Seine kritischen Texte setzen dazu ein klares Statement, und so liefert seine Musik „einen polarisierenden Soundtrack für die Rebellion“.

Bandcamp: https://gr-gr.bandcamp.com/
Hörprobe:
https://www.youtube.com/watch?v=HfsNkqbVGhk
Live:
https://www.youtube.com/watch?v=wcKYXKrp99s

After-Show-DJs: Dejan - TeaBeeé - Neon Waves
https://www.facebook.com/UnterNullBielefeld/

nach oben
18:30 Uhr
Sun, 03.02.2019
Grindhouse [18,72] spricht deutsch!
Es gibt wieder Kino im AJZ. Jeden zweiten Sonntag Filme vom Grindhouse 18,72. Beginn des ersten Films um 18.30. Filme fernab des Mainstreams. Kuriositaeten und ungesehenes. Spannend, begeisternd, abseitig, grossartig!

ACHTUNG! Achtung! Wegen Überlänge heute nur EIN Film. Beginn 18:30h!!!

Der deutsche Vorläufer der Matrix-Trilogie aus dem Jahr 1973 wird kredenzt. Ein Meisterwerk des neuen deutschen Films der 70er und gleichzeitig einer der wenigen deutschen Genrefilmbeiträge, die etwas taugen. Komplex, tiefgruendig, mindbending. Schlägt mit 220 Minuten zu Buche! Kleine Pause ist bestimmt drin! Da freuen wir uns!
nach oben
20:00 Uhr
Thu, 07.02.2019
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Fri, 08.02.2019
Konzert: Duesenjaeger - Es war Mord - Disgusting News

Duesenjaeger (Punk Rock / Osnabrück)
https://www.facebook.com/duesenjaegerselber/
http://www.duesenjaeger.blogspot.com

Es war Mord (Punk / Berlin)
https://www.facebook.com/eswarmord.official/

Disgusting News (Hardcore / Bielefeld)
https://www.facebook.com/Disgusting-News-2024464891157055/
https://disgustingnews.bandcamp.com/album/demo


------------------------------------------------------------------------------------
Das AJZ ist barrierearm. Menschen, die Rassismus, Sexismus, Faschismus, Nationalismus, Homo- oder Trans*feindlichkeit, Ableism oder irgendeine andere Form der Unterdrückung und Diskriminierung befürworten oder irgendwie damit sympathisieren, bleiben bitte direkt zu Hause.
nach oben
20:00 Uhr
Thu, 14.02.2019
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 21.02.2019
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 28.02.2019
Donnerstagskneipe

nach oben