PROGRAMM

VORVERKAUF

Es gibt bei uns grundsätzlich keinen Kartenvorverkauf, wir können auch keine Karten an der Abendkasse reservieren. Sorry.

VERANSTALTUNGEN

20:00 Uhr
Fri, 25.05.2018
Konzert: Peppone | Abriss | Zilpzalp
ZilpZalp
Screamo,(Dortmund)
https://zilpzalp.bandcamp.com/

Peppone
Punk (Magdeburg)
https://peppone.bandcamp.com/

Abriss
Punk (Dortmund / Münster)
https://abriss.bandcamp.com/

________________________________
Menschen, die Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Faschismus, Nationalismus, Homo- oder Transphobie oder irgendeine andere Form der Unterdrückung und Diskriminierung befürworten oder irgendwie damit sympathisieren, bleiben bitte direkt zu Hause.

nach oben
15:00 Uhr
Sun, 27.05.2018
Flohmarkt & PuKaKrä

Flohmarkt: mach nen eigenen Stand an dem du deinen alten Plunder loswerden kannst (Stand ohne Anmeldung für ne vegane Kuchenspende). Oder nutz den D:I:Y-Umsonsttisch (Bring was mit, nimm was mit).

PuKaKrä: Das PunkRockKaffeekränzchen ist wieder da!. Es gibt Kaffee und veganen Kuchen, selbstgemischte Kaltgetränke und PunkRock aus der Dose.

Kinder? Kannste mitbringen! Es gibt ne Spielecke und Überraschungen.

nach oben
18:30 Uhr
Sun, 27.05.2018
AJZ Kino

Es gibt wieder Kino im AJZ. Jeden zweiten Sonntag zwei Filme vom Grindhouse 18,72. Beginn des ersten Films um 18.30. Beginn des zweiten Films um 20.15. Ein Double Feature fernab des Mainstreams. Kuriositäten und ungesehenes. Spannend, begeisternd, abseitig, großartig!

Am 27.5. entführen wir euch wieder in die 1970er Jahre, in abgelegene Farmhäuser inmitten malerischer Umgebung. Doch das Idyll trügt... Ein Vexierspiel der eine, ein Rache-Epos der andere sind beide leise und subtil, doch fesselnd und spannend.



Zu guter letzt noch ein Hinweis in eigener Sache:
Am 30.5. gibt´s ein großartiges Konzert mit LENTIC WATERS, BASTOS und ENTROPY im AJZ. Hardcore, Screamo und heavy Shoegaze wird geboten. Nicht verpassen!
nach oben
20:00 Uhr
Thu, 31.05.2018
Donnerstagskneipe

nach oben
12:00 Uhr
Sun, 03.06.2018
Veganer D.I.Y. Brunch im Infoladen
Ab 12 Uhr gibts mal wieder einen Brunch im Infoladen. Wie immer vegan und D.I.Y., bringt möglichst viele leckere Sachen mit!
nach oben
18:30 Uhr
Thu, 07.06.2018
129b und die Repressionsmanahmen gegen die kurdische Bewe

Die kurdische Freiheitsbewegung ist nicht nur in der Trkei, sondern auch in der BRD massiver staatlicher Verfolgung ausgesetzt. Seit den 1990er Jahren werden Kurd*innen mit den unterschiedlichsten Repressionsmanahmen berzogen: Angefangen bei berzogenen Auflagen gegen Demonstrationen ber hohe Strafen wegen des Zeigens von PKK-nahen Symbolen bis hin zu verschrften Aufenthaltsbedingungen gegen politische
Aktivist*innen.

Die extremste Form der Verfolgung bieten die Paragrafen 129ff, die seit den 1990er Jahren gegen Mitglieder der PKK und als Sympathisant*innen Verdchtigte eingesetzt werden. Der Paragraf 129b erlaubt es, ganz normale politische Aktivitten - beispielsweise die Organisierung von Demonstrationen, Kulturfesten und Vortrgen sowie Spendensammlungen - zu kriminalisieren und mit Gefngnisstrafen zu belegen, indem eine Verbindung zur PKK hergestellt wird. Mit einem Erlass vom 2. Mrz des Bundesinnenministeriums (BMI) wurde die Anzahl der Gruppierungen, deren Fahnen und Symbole auf der Grundlage des seit 1993 bestehenden PKK-Verbots nicht ffentlich gezeigt werden, erheblich ausgeweitet. Darunter fallen beispielsweise die Symbole der Volksverteidigungseinheiten der YPG und YPJ. Damit macht sich die BRD-Justiz zum Handlanger des Erdogan-Regimes.

Die Hamburger Rechtsanwltin Britta Eder vom Anwaltsbro Schulterblatt 36 wird ber die einhergehenden Repressionsmanahmen und Anwendung des Paragrafen 129b gegen die kurdische Freiheitsbewegung und die aktuelle Verschrfung des PKK-Verbots referieren.


Veranstalterin ist die AntiRa AG AStA Uni Bielefeld in Zusammenarbeit mit der AG Solidaritt International (AG Soli-I)

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 07.06.2018
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Fri, 08.06.2018
Konzert: RVIVR + Misfortune Cookie + Pointed + Lisabouvier
Die lieben RVIVR kommen uns endlich wieder besuchen. Au?erdem dabei: aus den englischen Midlands spielen Misfortune Cookie ihre erste Tour (mit Mitgliedern von Bear Trade, Helen Chambers,..). Dazu kommt ein Doppelsupport aus Bielefeld: wir freuen uns riesig auf Lisabouvier und Pointed.

RVIVR (Punk, USA)
https://rvivr.bandcamp.com/

Misfortune Cookie (Pop-Punk (UK)
https://www.facebook.com/misfortunecookieband

Pointed (Pop-Punk, Bielefeld)
https://pointed.bandcamp.com/releases

Lisabouvier (Rrrrriot, Bielefeld)
________________________________
Menschen, die Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Faschismus, Nationalismus, Homo- oder Transphobie oder irgendeine andere Form der Unterdr?ckung und Diskriminierung bef?rworten oder irgendwie damit sympathisieren, bleiben bitte direkt zu Hause.

nach oben
12:00 Uhr
Sat, 09.06.2018
Workshop IT-Sicherheit

Workshop: It-Sicherheit

Mailen | Surfen | Verschlsseln

9. Juni 2018 | 12 Uhr | Infoladen Anschlag

Der Workshop ist offen fr alle Interessierten, richtet sich jedoch besonders an Menschen mit wenig Vorerfahrung. Der Workshop soll fr das Thema informationelle Selbstbestimmung sensibilisieren, ein Grundverstndnis von Verschlsselung vermitteln und die Teilnehmenden dabei untersttzen, diverse Software auf ihren PCs zu installieren und zu nutzen.

Der grobe Ablauf:

* Einfhrungsreferat: informationelle Selbstbestimmung und digitale berwachung

* Grundlagen der Verschlsselung: Welche Methoden gibt es? Was macht ein gutes Passwort aus und mit welchen Methoden knnen Passwrter geknackt werden?

* Emailverschlsselung: Wir installieren GnuPG, lernen seine Funktionsweise kennen und wie wir es sicher benutzen.

* Anonymisiertes Surfen im Internet (wahrscheinlich mit tor evtl auch mit I2P)

* Lokale Verschlsselung: Wir installieren veracrypt und machen uns mit

den Mglichkeiten vertraut

Material:

Die Teilnehmenden sollten ihren Laptop mitbringen (falls vorhanden),

einen USB-Stick und etwas zum Schreiben.

- Es sind ca. 5-6 Stunden eingeplant

- vegane Snacks fr zwischendurch wren nice!

Anmeldung per verschlsselter Mail (gern ohne Namen). Wenn du kein PGP hast, frag doch deine Freund*innen oder komm am besten im Laden vorbei!

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 14.06.2018
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Mon, 18.06.2018
FLTI*-Kneipe
Die Frauen-Lesben-Trans*-Inter-Kneipe ist ein Ort zum Treffen, Kontakte Knüpfen, einfach Rumhängen, Austauschen, Kickern, Vernetzen, Diskutieren, Aktionen Planen, Spielen, lecker vegan Essen...

Heute Abend sind ausschließlich Frauen, Lesben, Trans* und Intersex eingeladen, also Menschen, die von cis-männlichen Privilegien ausgeschlossen sind.

Die Kneipe hat ein queer-feministisches Selbstverständnis. Das bedeutet für uns, einen Schutzraum frei von männlicher Dominanz und jenseits zur Zweigeschlechtlichkeit zu schaffen. Andere Diskriminierungs- und Herrschaftsformen sollen hier auch keinen Platz haben. Wir wünschen uns einen respekt- und rücksichtsvollen Umgang.

Die Kneipe findet jeden 3. Montag im Monat statt. Die Räume (Kneipe und Klo) sind barrierefrei, das heißt ebenerdig und ohne Stufe erreichbar. Komm vorbei! Wenn du darüber hinaus Lust hast dich einzubringen oder Ideen zum Programm hast, mach mit!
nach oben
20:00 Uhr
Thu, 21.06.2018
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 28.06.2018
Donnerstagskneipe

nach oben
20:00 Uhr
Thu, 12.07.2018
DÄLEK [Noise-Rap | US] with MANDELBROT [BI]




DÄLEK

[Noise-Rap pioneers since 1998 | Ipecac | New Jersey, US]

web | album stream | video | live video


supported by


MANDELBROT

[Dark Ambient since 1994 | Audiophob | Bielefeld]

web | album stream | live video


Wir sind hocherfreut, euch mitten im Hochsommer dieses düstere Doppelpack aus zwei außergewöhnlichen und legendären Acts bieten zu können!


Entstanden in New Jerseys DIY-Szene Mitte der 90er, stehen DÄLEK (pronounced "die-a-lek") seit mittlerweile über 20 Jahren für einen Hip-Hop, der den seit jeher eklektizistischen und grenzgängerischen Ansatz des Genres voll und ganz verkörpert. Mit 7 Studioalben und einigen Kollaborations-EPs mit so unterschiedlichen Acts wie dem IDM-Künstler Kid 606 oder der Krautrocklegende Faust sorgten DÄLEK dafür, dass ihnen die Anerkennung aus den unterschiedlichsten Genre-Communities wie Hip-Hop, Electronic, Indie, Metal, Shoegaze, Jazz und Experimental zuteil wurde. Zumeist düster, noisig und atmosphärisch unterwegs, kreieren Dälek nach dem Vorbild klassischen Raps dichte Soundcollagen, in denen Industrial a la Einstürzende Neubauten und Noise-Flächen, die auch von Shoegazern wie My Bloody Valentine stammen könnten, die wohl wichtigsten Eckpfeiler sind. Das aktuelle Album „Endangered Philosophies“ erschien letztes Jahr auf Ipecac Recordings.


Eröffnen werden den Abend MANDELBROT aus Bielefeld. Von Philipp Münch 1994 als Solo-Projekt ins Leben gerufen und 2005 mit Babsi Teichner zum Duo gewachsen, erschaffen sie feinsten Dark Ambient. Hier treffen Rhythmische Noise-Pattern auf atmosphärische bis melodische Synthesizer-Klänge und verschmelzen zu Songs, die oft zunächst überladen und chaotisch wirken, nur um dann plötzlich Platz für Harmonie und Klarheit zu bieten. Dabei erreichen MANDELBROT ein beeindruckendes Maß an Tiefe und Eindringlichkeit.


Einlass: 20:00h

Beginn: 20:30h





nach oben
20:00 Uhr
Fri, 17.08.2018
Konzert: Copout + tba
Copout
Punk (Tel Aviv Yafo, Israel)
https://copoutpunk.bandcamp.com

________________________________
Menschen, die Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Faschismus, Nationalismus, Homo- oder Transphobie oder irgendeine andere Form der Unterdrückung und Diskriminierung befürworten oder irgendwie damit sympathisieren, bleiben bitte direkt zu Hause.

nach oben